Auftritt! Auftritt! DeDeCo 2024, 24.02.2024

Innerhalb des “großen” Vokalwerk-Chores gibt es bei uns auch eine Kleingruppe, die ein etwas experimentelleres Repertoire erarbeitet – seit Ende 2022 vor allem mit Musik aus Film, Videospiel und Zeichentrick/Anime. 

Ein großartiges Publikum dafür bot sich schon 2023 auf der Dresdner Anime Convention (DeDeCo). 

Auch in diesem Jahr wird die Vokalwerk-Kleingruppe wieder auf der DeDeCo singen. Dafür haben wir ein kleines Potpourri u.a. mit Stücken aus Pokémon, Harry Potter, Detective Conan und dem Herrn der Ringe zusammengerührt.

Zu hören sind wir am Samstag, dem 24.02.2024 um 19:30 Uhr in der Messe Dresden auf der DeDeCo. Im Eintritt zur Messe sind alle Showacts enthalten, auch wir. 

Alle Infos zum Auftritt und zur Convention findet ihr hier.

Die Kleingruppe Filmmusik “erarbeitet” ihr Repertoire bei Tee und Mochis in der Küche eines Mitglieds.

P.S.: Falls ihr es an dem Tag nicht zum Auftritt schafft, habt ihr Ende April erneut die Möglichkeit, unsere Kleingruppe zu hören. (Details dazu später)

01.02.2024 Mitgliedversammlung

Heute hatten wir unsere jährliche Mitgliederversammlung. Zeit also, um gemeinsam auf das letzte Jahr zurückzuschauen – auf die Proben, Konzerte, Stammtische und natürlich das Wochenende um den Deutschen Chorwettbewerb. Zeit aber auch, um darüber zu reden, was wir 2024 machen wollen. Für welche Auftritte wollen wir uns bewerben, welche Events stehen an und wer ist bereit, sich für die verschiedenen Aufgaben zu engagieren?

Dabei stand zur Mitgliederversammlung auch die Tätigkeit unseres Vorstands im Fokus. Dieser hat im Vorjahr erneut eine tolle Arbeit geleistet und wurde im neuen Jahr mit voller Zustimmung wieder aufgestellt.

Das spannende für euch ist natürlich, was wir bei Pizza denn nun für dieses Jahr entschieden haben und wo ihr uns hören könnt. Aber psst – das wird noch nicht verraten.

Erst mal müssen wir uns bewerben und das Orgnisatorische klären. Und DANN werden wir euch informieren.

Bleibt gespannt. Es wird ein tolles Jahr. Wir freuen uns auf euch!

09.06.2023 Erfolgreiche Teilnahme am 11. Deutschen Chorwettbewerb

Als einer von bundesweit 16 gemischten a cappella Popchören haben wir vom 8. bis 11. Juni erfolgreich am 11. Deutschen Chorwettbewerb in Hannover teilgenommen. Die Qualifikation fand bereits im letzten Jahr beim sächsischen Wettbewerb CHORwelten in Chemnitz statt.

Der alle vier Jahre stattfindende Wettbewerb bot uns die seltene Chance, uns mit den besten Popchören der Nation zu messen, was Herausforderung und Ansporn für uns war, unser Bestes zu geben.

Unser Programm war wohl durchdacht und bestand aus älteren und neueren Stücken aus unserem Repertoire. Das bekannte Volkslied „Königskinder“, das Pflichtprogramm in unserer Kategorie, haben wir sogar in einer bisher unveröffentlichten Version extra für den Wettbewerb erlernt. Außerdem hatten wir u.a. zwei Disney-Lieder und ein Lied von den Prinzen im Gepäck.

Nach dem aufregenden Wertungssingen am Freitagnachmittag konnten wir uns dann entspannen und die Auftritte der anderen und das Begleitprogramm des Wettbewerbes genießen. Dabei haben viele von uns ihre Lieblingschöre zum ersten Mal live gehört und konnten sogar ein paar neue Kontakte knüpfen. Auch die Chormusik der anderen Kategorien haben wir mit Begeisterung bei verschiedenen Konzerten und Aktionen am Wochenende erlebt.

Abgerundet wurde das Ganze durch Entdeckungstouren durch die schönsten Ecken der Stadt, spontanem Singen mit und ohne Publikum und viiiiieeel Eiscreme.

Insgesamt erreichten wir „mit gutem Erfolg“ 16.5 Punkte und applaudierten den Siegern, OstBahnGroove aus München, zu ihrem Spitzenerfolg.

Wir blicken zurück auf spannende neue Erfahrungen, die uns sicher noch lange im Gedächtnis bleiben werden und uns als Chor enger zusammengeschweißt haben.

11.03.2023 18. Kultur- und Erlebnisnacht

Am Samstag, dem 11. März, ist das Vokalwerk offiziell in die Konzertsaison 2023 gestartet. Wir hatten das Vergnügen, zur „Kultur- und Erlebnisnacht“ in Gräfenhainichen zu singen.

Mit der Reise in die sachsen-anhaltinische Kleinstadt in der Nähe von Wittenberg haben wir unseren bisher weitesten Anreiseweg zu einem Konzert zurückgelegt. Damit wir pünktlich um 19 Uhr anfangen konnten zu singen, startete der Vokalwerk-Tourbus schon am frühen Nachmittag in Dresden.

Die vier aufeinanderfolgenden Auftritte im Paul-Gerhardt-Haus vor immer neuem Publikum waren anspruchsvoll, aber das großartige Publikum und die unglaubliche Akustik der Location haben das mehr als wett gemacht.

Wir hatten sehr viel Spaß mit neuen und alten Klassikern und haben uns neben unseren typischen Pop-Songs entsprechend der Location auch mal an zwei Kirchenliedern versucht. Ihr könnt selbst entscheiden, was wir besser können… 😉

Das Haus war jedes Mal voll und am Ende gab es Standing Ovations vom Publikum, sodass auch unsere Zugabe noch zum Klingen kam. Unser Dank geht an die „Kulturbande Gräfenhainichen e.V.“, die uns zu diesem tollen Event eingeladen und in den Pausen sehr lecker versorgt haben.

Wer weiß, vielleicht sieht man sich nächstes Jahr ja wieder… 😊

Eindrücke vom Konzert findet ihr unten und auf unseren Social-Media-Kanälen.

15.12.2022 LIVE im TUSCULUM

Es liegt ein auftrittsreiches und spannendes Jahr 2022 hinter uns. Zum Abschluss gab es am 15. Dezember unser letztes Konzert für dieses Jahr.

Im Rahmen der Konzertreihe „LIVE im TUSCULUM“ hatten wir das Vergnügen, in historischer Umgebung im Saal des Studentenhauses TUSCULUM zu singen, wo sicher schon einige Generationen Studierender Konzerten gelauscht oder sich künstlerisch betätigt haben.

Zum Jahresabschlusskonzert haben wir noch mal unser gesamtes diesjähriges Repertoire zum Besten gegeben und auch ein paar ältere Lieblingslieder wieder aufgefrischt. Natürlich durften passend zur Jahreszeit auch ein paar Weihnachtslieder nicht fehlen.

Zusammen mit dem ausgeschenkten Glühwein dürften so auch die Letzten noch rechtzeitig ein bisschen in Weihnachtsstimmung gekommen sein. Fotografische Eindrücke vom Konzert findet ihr direkt hierunter. Wir bedanken uns bei den Ton- und Lichttechnikern und beim Studentenwerk Dresden für die Bereitstellung der Location.

Wer das Konzert verpasst hat, kann sich auch im neuen Jahr wieder auf einige Auftritte von uns freuen. Informationen dazu folgen zeitnah hier auf der Webseite, über unsere Facebook-Seite (https://www.facebook.com/vokalwerk/) und auf Instagram.

Und für alle Interessierten, die ein neues Hobby ausprobieren oder endlich wieder mit dem Singen anfangen wollen, ist das neue Jahr doch ein guter Anlass, um mal zum Schnuppern vorbeizukommen 😊

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch und ein gesundes und glückliches Jahr 2023!

Euer Vokalwerk

07.10.2022 20-jähriges Jubiläum Altmarkt-Galerie Dresden

Hey Leute,

20 Jahre Altmarktgalerie – was verbindet ihr damit? Einige von uns haben da schon einen leckeren Pralinenadventskalender gestaltet, gehen auch sehr gern zum Italiener und natürlich shoppen. Was viele bisher nicht damit verbunden hätten, ist Musik. Das hat sich nun geändert.

Zum feierlichen Anlass wurden wir gebeten ein Mitsingkonzert zu veranstalten. Super, dass sie sich dafür einen Pop-Chor wie uns ausgesucht haben 🙂 Also gingen wir motiviert in die Proben und hatten dieses Mal die Refrains der Lieder zusammengefasst und zum Mitsingen ausgedruckt dabei. Ein paar haben sich auch tatsächlich getraut 🙂 Das wäre also eure Chance gewesen. Aber keine Sorge, ihr könnt natürlich auch so gern mit uns singen – entweder direkt im Chor oder beim nächsten Konzert. Das ist gar nicht mehr so lang hin – am 15.12. im Tusculum in Dresden. Oder ihr hört mal bei YouTube rein und trällert mit. Von „Kling Klang“ über „Sweet Dreams“ zu „Rolling in the Deep“ ist „Sowieso“ alles dabei und vergesst nicht: „Dürfen, darf man alles“. Ihr auch – ihr müsst nicht, aber ihr könntet. 😉 Bis Bald.

Euer Vokalwerk.

20-jähriges Jubiläum Altmarkt-Galerie Dresden
20-jähriges Jubiläum Altmarkt-Galerie Dresden

29.05.2022 Deutsches Chorfest 2022 in Leipzig

Am 29.05.2022 war es endlich wieder so weit – wir konnten auftreten. Und das noch zu einem so tollen Event: dem Deutschen Chorfest. Wir haben also auch andere Chöre angehört und große Ohren bekommen – genauso wie neue Ohrwürmer, die vielleicht mal selbst gesungen werden wollen.

Da beim Chorfest sehr viele Chöre auftreten sollen/wollen, ist die Auftrittszeit sehr kurz. Deswegen haben wir nur 5 Lieder im vollen Saal der Alten Handelsbörse vorgetragen. Aber weil in Leipzig so viele begeisterte Zuhörer unterwegs waren, haben wir uns gleich noch zweimal als Straßenchor behauptet und dafür gesorgt, dass der Bus vor lauter Publikum kaum an die Haltestelle kam 😃 Es war einfach toll! Das nächste Deutsche Chorfest findet 2025 in Nürnberg stat 😉

Musikalische Grüße

Euer Vokalwerk

P.S.: Hier ein paar Eindrücke von unseren Vorbereitungen, dem Auftritt in der Alten Handelsbörse am 29.05. und dem spontanen Singen zwischen Markt und Naschmarkt.

22.02.2020 Probenwochenende in Colditz

Am vergangenen Wochenende, 22.-23.02., ging es für das Vokalwerk zum ersten Mal ins Probelager. Nachdem wir die Landesmusikakademie in Colditz 2019 zum Chorwettbewerb bereits kennenlernen konnten, durften wir jetzt zwei Tage lang den großen Konzertsaal mit seiner tollen Akustik zum Proben nutzen. Wir starteten am Samstag früh mit Registerproben um einerseits in kleinen Gruppen an unserer Gesangstechnik zu arbeiten und andererseits auch um intensiv neue Stücken zu proben. Diese wurden dann gemeinsam mit den anderen Stimmen am Nachmittag zusammengesetzt. Nach dem Abendessen ging es noch mit etwas Repertoirepflege weiter bevor wir den Abend in gemütlicher Runde mit Spielen und dem ein oder anderen Getränk ausklingen haben lassen. In diesem Rahmen gab es auch noch ein kleines Dankeschön für unser langjähriges Vorstandsmitglied Anja. Nachdem sie sich seit der Gründung sehr für unseren Verein engagiert hat, wollte sie das Amt in diesem Jahr nicht mehr fortführen. Neben dem bewährten Team aus Stefan und Konzi ergänzt deshalb seit Januar Stippi das Vorstandsteam.

Sonntag waren unsere Stimmen dann vom Vortag doch schon deutlich erschöpfter, sodass wir nach einem intensiven Vormittag und einem leckeren Mittagessen – inklusive eines Ständchens für das Kantinenteam – erschöpft aber zufrieden zurück nach Dresden gereist sind. Wir bedanken uns beim gesamten Team der Landesmusikakademie für die schöne Zeit und natürlich bei Conny, dass sie uns mit so viel Energie und Freude durch das Wochenende begleitet hat!

Nach den produktiven Proben freuen wir uns jetzt schon auf die beiden Highlights, die in diesem Jahr anstehen: Das Chorfest in Leipzig am 03.05. und unser Sommerkonzert im Kanonenhof am 27.09.