26.04.2024 Animenacht Dresden 2024 in der Stadtbibliothek

Psssssst! – Nein, am Freitag, 26.04.2024, war es in der Dresdner Zentralbibliothek im Kulturpalast alles andere als ruhig. Im Rahmen der Animenacht 2024 hat unsere Kleingruppe für Film- und Animemusik ihr Abschlusskonzert mit dem Programm 2024 aufgeführt. 

In einer Bücherei singt man ja nicht alle Tage – umso begeisterter waren wir von der tollen Akustik und der Unterstützung durch das Team der Bibo, an das an dieser Stelle unser großer Dank geht.

Nach acht Monaten Kleingruppe und unter dem Licht kunterbunter Scheinwerfer hallte unser diesjähriges Programm, u.a. mit Titeln aus Digimon, Herr der Ringe,  Harry Potter, Detective Conan und Pokémon,  ein letztes Mal  durch die Bücherregale in den Dresdner abend hinein.

Vielen Dank an alle, die dabei waren! Wir hatten viel Spaß (und die Zentralbibliothek ein paar neue Mitglieder 😀 ) und vielleicht finden sich ab Spätsommer/Herbst ja wieder genügend SängerInnen, um die Dresdner Manga-, Anime- und Cosplay-Szene auch 2025 zu besingen…

Die Kleingruppe nach dem Auftritt in der Zentralbibliothek.

19.02.2023 Vokalwerk auf der DeDeCo 2023

2012 fand die erste DeDeCo Anime-Convention in Dresden statt und im selben Jahr sangen die Smart Musicians Dresden eine a capella Version der “Gummibärenbande” – TU Dresden “Chornerds” und eine neu gegründete Bühne der DeDeCo, das passt eigentlich zusammen wie Tim zu Struppi, Asterix zu Obelix oder eben Pikachu zu Ash – aber denkste! 

Ganze 11 Jahre hat es gedauert. Aus den Smart Musicians ist inzwischen das Vokalwerk Dresden geworden und die DeDeCo hat sich zu einer beachtlichen Größe mit 10.000 Besuchern auf dem Dresdner Messegelände entwickelt.

Dieses Jahr sind erstmalig zehn Sängerinnen und Sänger des Vokalwerks auf der DeDeCo aufgetreten!

Wir haben ein bisschen im Repertoire gegraben, um Lieder zu finden, die zum Thema der Convention – Anime, Japan, Filme und Serien – passen. Wusstet ihr, dass “Happy Together” von den Turtles die Trailermusik zum Spiel “Super Smash Brothers” war?!

Auch Stücke aus Filmklassikern wie „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“ wurden extra für den Auftritt erarbeitet und auf der Bühne vor lauter aufwändig verkleideten Cosplayern zum Besten gegeben. 

Wir hatten eine Menge Spaß dabei, unser Film- und Fernsehprogramm aufzuführen und haben uns selbst, passend zum Anlass, auch ein bisschen in Schale geworfen.

Es war auf jeden Fall eine spannende neue Erfahrung. Wer weiß, vielleicht dürfen wir nächstes Jahr ja wiederkommen …

Falls ihr unseren Auftritt verpasst habt, folgt uns gern auf Instagram und Facebook, um zu erfahren, wo wir als nächstes zu sehen sind, live klingen wir am besten. 

Euer Vokalwerk Dresden

Die Kleingruppe des Vokalwerks Dresden auf der kleinen Bühne der DeDeCo – redlich bemüht, den Kleidungsgepflogenheiten einer Anime-Convention Rechnung zu tragen.